Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hausherrenfest

18. Juli – 20. Juli | 20:00 bis 00:00 Uhr

Kirchliches Fest zu Ehren der Heiligen Hausherren Theopont,Senesius und Zeno mit vielfältigem weltlichem Programm.

Ursprünglich von rein christlicher Natur hat sich das Hausherrenfestüber die Jahre zu einem Fest mit vielen weltlichen Aspekten entwickelt.Zahlreiche Vereine organisieren gemeinsam mit dem Kulturbüro der Stadt einbuntes Programm für Jung und Alt.

Mit einem Galakonzert des Jugendblasorchesters Radolfzellwird der weltliche Teil des Festes am Samstag um 20 Uhr auf dem Marktplatzfeierlich eröffnet.

Am Sonntag findet das feierliche Hausherrenamt imMünster Unserer Lieben Frau (ULF) statt. Es schließt sich direkt diebeeindruckende Prozession mit den kostbaren Reliquien der drei Hausherren durchdie Innenstadt an.

Der Festabend am Sonntag beginnt um 20.15 Uhr am Konzertsegel und illuminiert den Bodensee mit Highlights wie dem Gondelkorso, das Segeldefilee und dem großen Feuerwerk (ca. 22.30 Uhr).

Ein Höhepunkt des Hausherrenfestes ist die traditionelle MooserWasserprozession am Montag um 8 Uhr am Hafen. Mit Blumenkränzengeschmückte Boote kommen frühmorgens über den See gerudert und werden inRadolfzell von Hunderten Menschen empfangen. Anschließend findet das MooserHausherrenamt im Münster ULF statt. Ab 15 Uhr beginnt das Kinderprogramm am Konzertsegel,bevor um 20 Uhr das Hausherrenfest mit einem Festabend am Konzertsegel bis 24Uhr ausklingt.

Von Sonntagmorgen bis Montagabend bewirten verschiedene RadolfzellerVereine mit kulinarischen Köstlichkeiten am Konzertsegel und im gesamten Areal der Hafenmole.

Ausführliche Informationen zum Festprogramm und zur Historie des Hausherrenfestes sowie den Programmflyer zum Download finden Sie auf www.radolfzell.de.

kostenfrei

Nächste Termine:
Samstag, 18.07.2020
Sonntag, 19.07.2020
Montag, 20.07.2020

Details

Beginn:
18. Juli 2020 | 20:00
Ende:
20. Juli 2020 | 0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Innenstadt

Veranstalter

Kulturbüro der Stadt Radolfzell
Telefon:
+49 7732 81 377
E-Mail:
kulturbuero@radolfzell.de