Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Martin Grubinger & Friends – Bodenseefestival 2020

14. Mai | 20:00 bis 22:30 Uhr

Der Weltschlagzeuger mit seinem Ensemble erstmals zu Gast in Radolfzell

Technische Perfektion, Spielfreude und musikalische Vielseitigkeit machen Martin Grubinger zum vielleicht besten Multipercussionisten der Welt. Der in Salzburg geborene Weltkünstler ist mitreißend, energiegeladen und ungeheuer sympathisch zugleich und reicht mit seiner Ausstrahlung bis in die hinterste Reihe eines jeden Konzertsaales. Seine jahrelange Konzertätigkeit hat ihn in die bekanntesten Konzerthallen der Welt geführt, umso schöner, dass er nun mit seinem  „Percussive Planet Ensemble“ als Artist in Residence für das Internationale Bodenseefestival 2020 gewonnen werden konnte. Im Radolfzeller Milchwerk dürfen sich die Besucher auf eine einzigartige musikalische Reise freuen. Spektakuläre Arrangements, wilde Rhythmen, zarte und harte, laute und leise Klänge lassen ein ganzes Jahrhundert grenzüberschreitender Perkussions- und Schlagzeugkunst lebendig werden.     

Percussion: Martin Grubinger | Rainer Furthner | Alexander Georgiev | Slavik Stakhov | Leonhard Schmidinger
Klavier: Per Rundberg

Programm:
Maki Ishii, Thirteen drums op. 66 für Percussion solo (1985)
Kalevi Aho, Solo XV für Marimba (–2018)
Kalevi Aho, Sieidi. Konzert für Schlagzeug und Orchester (Bearbeitung für Schlagzeug und Klavier) (2010)
Johannes Maria Staud, Neues Werk (Kompositionsauftrag von KölnMusik GmbH als Teil des Non Beethoven Projektes der Kölner Philharmonie für das Jahr 2020, Wiener Konzerthaus u. a.)
***
Martin Grubinger sen., Prismatic Final Suite

Erwachsen: ab 24,00 €

ermäßigt: ab 12,00 € (für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab GdB 70%)

Urheber Veranstaltungsbild: Simon Pauly

Details

Datum:
14. Mai 2020
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Milchwerk Radolfzell

Veranstalter

Kulturbüro der Stadt Radolfzell
Telefon:
+49 7732 81 377
E-Mail:
kulturbuero@radolfzell.de